Wiedergeburt ein Naturgesetz? -> Morphogenetische Felder

Veröffentlicht: 26. Mai 2015 in Allgemein

Danke für diese Gedanken

waswirnichtwissen

Für meinen heutigen Beitrag bitte ich darum euch folgendes vorzustellen:

Es gäbe Felder (morphogenetische Felder) welche Gestalt annehmen und sich wie Organismen entwickeln (z. B. wärst du so ein Organismus) … diese Felder haben eine Geschichte und enthalten ein die Grenzen möglicher Erfahrungen nicht übersteigendes  Gedächtnis…

Also du wärst aus einen solchen Feld entstanden und bist die Summe deiner Erfahrungen … Wenn du nun aus diesen Feld entstanden bist … dann würdest du mit allem was ebenfalls daraus entstand in Verbindung stehn (siehe: 7. Sinn, Intuition) …

Dr. Rupert Sheldrake Dr. Rupert Sheldrake

Oben genannte These stellte Dr. Rupert Sheldrake (Biochemiker) auf. Wie kam er dazu? Er fragte sich:

Wie entwickeln sich Pflanzen aus einfachen Embryonen zu dem was sie sind? Zum Beispiel:

Wie nehmen die Blätter von Weiden, Rosen und Palmen ihre Form an? Wie entwickeln ihre Blüten sich auf so unterschiedliche Weise?

All diese Fragen haben etwas mit dem zu tun…

Ursprünglichen Post anzeigen 602 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s